Facbook Button Google+ Button ?>

Babyschwimmen

Das Element Wasser ist bereits für die ganz kleinen ein Riesenspaß!

Wassergewöhnung

Wir zeigen dir, wie du dich ohne Angst im Wasser bewegen kannst.

Wettkampfschwimmen

Erlene die vier Disziplinen um dich im Wasser fortzubewegen!

Triathlon

Schwimme, laufe und fahre mit dem Fahrrad bei uns im Verein.

.


Winterfeier 2017

Winterfeier

Am 26. November fand unsere Winterfeier statt. Wir trafen uns um 15:00 Uhr am Segelflugplatz in Mülben. Am Weisbacher Friedhof stärkten wir uns mit Keksen und Kinderpunsch. Um 17:00 Uhr trafen wir im Schützenhaus in Mülben ein und aßen Würstchen im Brötchen.

Datum: 26.11.2017


Schwimmschule Waldbrunn

Schwimmschule Waldbrunn

Wir wurden mit dem Titel "Zertifizierte Schwimmschule" ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Datum: 08.04.2017


Wohlfühlabend 2017

Wohlfühlabend

Am Freitag, den 07. April ist es wieder soweit. In der Katzenbuckel-Therme werden alle Becken auf eine angenehme Wassertemperatur aufgeheizt, damit ihr euch entspannen und wohlfühlen könnt.

Wir bieten euch von 19:00 bis 23:00 Uhr erfrischende Cocktails an.

Es wird von der Gemeinde ein Aqua Zumba Kurs angeboten.

Alle weiteren Informationen können auf der Webseite der Katzenbuckel-Therme betrachtet werden.

Wir freuen uns auf eurer vorbeischauen.

Weitere Informationen

Datum: 06.04.2017


Früh übt sich...

Bereits Kinder sollten schwimmen lernen

Schwimmen macht fit und schont gleichzeitig die Gelenke. Das Wasser trägt den ganzen Körper und gibt uns das Gefühl zu schweben. Bei kaum einer anderen Sportart werden so viele Muskelgruppen beansprucht wie beim Schwimmen.

Das kräftigt den Körper gleichmäßig; wichtige motorische und koordinative Fähigkeiten werden trainiert. Schon kleine Kinder lieben es, im Wasser zu plantschen. Damit sie dies auch sicher tun können, sollten sie schwimmen lernen.

Doch Daten aus der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiG-GS Welle 1) des Robert Koch-Instituts belegen, dass jedes siebte Kind im Alter von sieben bis zehn Jahren nicht schwimmen kann. „Daher ist es ratsam, dass Eltern ihren Kindern möglichst frühzeitig die Möglichkeit anbieten, dass sie sich ans Wasser gewöhnen können“, sagt Sabine Nikolai, Sportwissenschaftlerin bei der AOK. Als Hilfsmittel könnten Schwimmnudeln verwendet werden. Sie vermitteln ein gewisses Sicherheitsgefühl und schränken die Bewegungsfreiheit nicht ein. „Schwimmflügel eignen sich dagegen weniger zum Schwimmen lernen, denn die Kinder haben keine optimale Wasserlage und können so ihre Arme und Beine nicht richtig bewegen.“

Als ersten Erfolg für Mut und Ausdauer können sich Kinder an das auf das Schwimmen vorbereitende Abzeichen „Seepferdchen“ wagen. Vor der Verleihung dieses Abzeichens steht ein Sprung ins Wasser vom Beckenrand und 25 Meter schwimmen sowie das Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser. Auch wenn Kinder das „Seepferdchen“ geschafft haben, sollten sie nicht unbeaufsichtigt schwimmen gehen. Diese Kinder sind noch keine geübten Schwimmer und können ihre Kraft noch nicht richtig einschätzen.

Erst mit dem „Jugendschwimmabzeichen Bronze“ bewegen sich Mädchen und Jungen sicherer im Wasser: Dieses Bronze-Schwimmabzeichen beinhaltet neben einem Sprung vom Beckenrand mindestens 200 Meter schwimmen in einer Zeit von höchstens 15 Minuten, Herausholen eines Gegenstandes aus circa zwei Meter tiefem Wasser, den Sprung aus einem Meter Höhe sowie die Kenntnis der Baderegeln.

Es gibt viele Organisationen und Vereine, die gut ausgebildete Schwimmlehrerinnen und Schwimmlehrer haben. Dort können die Kinder am besten die richtige Schwimmtechnik erlernen. Zwar starten viele Kurse nach wie vor mit Brustschwimmen, doch die Zahl der Trainer, die zunächst Rückenschwimmen oder Kraulstil vermitteln, steigt. Nikolai: „Beide Techniken sind einfach zu lernen und bringen Kinder automatisch in eine gesunde und gute Schwimmlage.“

Quelle: RICHTIG GESUND LEBEN, 4. November 2016

Datum: 02.12.2016


Spielstraße beim Wiesentalfest

Wiesentalfest 2016

Am Wiesentalfest in Oberdielbach organisierte der SV Neptun Waldbrunn e.V. eine Spielstraße mit sieben verschiedenen sportlichen Aktivitäten. Die Kinder konnten sich beim Tauziehen, Bälle versenken, Nägel schlagen, Ringe- sowie Dosenwerfen, Sackhüpfen und beim Bierkrugschieben messen.

Album betrachten

Datum: 06.09.2016


Logo der Volksbank Neckartal Logo des Robos Digitaldruckunternehmens Logo von EndeTV - GEMA-freie Musik

© 2011 - 2018 SV Neptun Waldbrunn e.V.

Impressum || Kontakt || Wegbeschreibung || Sitemap || Satzung